ImageIron liefert kameraspezifische Parameter

Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie Besitzer einer Analyse-Lizenz sein

Verzeichnung

ImageIron ermittelt die Verzeichnung nicht in Form von Gleichungskoeffizienten, wie es bei manchen Mitbewerberprodukten der Fall ist, sondern führt eine gezielte Spline-Berechnung durch. So wird eine höhere Genauigkeit erreicht, da der Verzeichnungsverlauf nicht auf die Koeffizienten einer quadratischen Gleichung reduziert wird.

Die Daten können auf unterschiedliche Weise untersucht werden:

  • Darstellung der Verzeichnungsverläufe (radial und tangential) vom Verzeichnungsmittelpunkt aus in 20 verschiedene Richtungen als frei skalierbare Schaubilder
  • Darstellung als verzerrtes Gitter
  • Abspeichern der Verzeichnungsdaten als Profil-Datensatz (ssv-Tabelle)
  • Abspeichern der Verzeichnungsdaten als Raster-Datensatz (ssv-Tabelle)

Durch die grafische Ausgabe können Ausmaß und Verteilung der Verzeichnung für alle aufgenommenen Brennweiten einfach und schnell eingeschätzt werden.

Die tabellarische Ausgabe der Daten ermöglicht eine beliebige Weiterverarbeitung (Vergleich, Kontrolle, Archivierung, etc.).

Weitere Informationen finden Sie bei "Verzeichnungsanalyse"!


Vignettierung

Das Vignettierungsprofil liegt für jeden Blendenwert jeder Brennweite vor. Die Werte können auf folgende Arten ausgegeben werden:

  • Verlauf der Abdunklung vom Mittelpunkt aus als beliebig skalierbares Schaubild
  • Abspeichern aller Profile in einer ssv-Tabelle

Weitere Informationen finden Sie bei "Vignettierungsanalyse"!

Verzeichnungsfaktor-Verläufe
Verzeichnungsfaktor-Verläufe
Verzeichnung als Gitter
Verzeichnung als Gitter
Tabellarische Datenausgabe
Tabellarische Datenausgabe
Zurück